AndreasSeitz

Home
Home 
Über mich 
Acryl 
Pastellkreide 
Objekte 
CorneliaSeitz 
Vernissage 
Kurse 
Diary 
Texte 
Preise 
Links 
Kontakt 
Impressum 

 

Acryl- und Pastellkreidemalerei

 

Hier an dieser Stelle werden in Zukunft erst mal die Neuigkeiten stehen!

 

Farbenschwall 4

Acryl, Sand, Pigmente auf Leinwand, 100x100cm

Ein Bild das eigentlich in meiner Kißlegger Malwoche fertig werden sollte, aber dort leider nur die Grundierung geschafft wurde.

Was mich aber nicht abhielt zu Hause so schnell wie möglich die Idee umzusetzen. Lasst Euch begeistern von der Farbigkeit, die ich so liebe.

Info

eine Frage: wozu kunsten?

In meiner Kißlegger Malwoche habe ich den Literaren Jürgen Weing kennen gelernt. Er hat dort in der Finsage einen Text vorgelesen, den ich Ihnen nicht vorenthalten will.

Info

 

 

 

 

Nach vielen Jahren der beruflichen Karriere und der Zeit der Fürsorge für die Familie, entstand wieder der Wunsch nach einer Ausdrucksform meiner Persönlichkeit.

In meinen Jugendjahren wurden schon Bilder von mir auf Papier gebannt und persönliche Gegenstände mit Farben verziert bzw. künstlerisch bedeckt. Ein kleines Kunstwerk entstand z.B. auf einem Sturzhelm, der jedoch bald seinem damaligen Besitzer entwendet wurde.

An diese Zeit anknüpfend, entstanden ab dem Jahr 2003 schon einige Werke, die eines gemeinsam haben: „Farbe“! Farbe in meinen Bildern ist der Transmitter für Wärme, Kälte, Stimmung und Emotionen.

Nicht nur Farbe spielt in meinen Werken eine Rolle, sondern der Inhalt meiner Bilder hat oft einen thematischen Hintergrund. Aus einem Gefühl oder einer moralischen Wertvorstellung entsteht oft ein Gemälde, mit dem Objekt als Übermittler. Mir ist bewusst, dass mein Empfinden nicht unbedingt von jedem Betrachter meiner Werke aufgenommen wird. Jedoch reicht es mir schon aus, dass sich beim Betrachter eigene Gefühlsregungen entwickeln.

Dass mir das mit meinen Bildern gelingt, bin ich überzeugt!

Auf den nachfolgenden Seiten werde ich nicht nur kurz etwas zu meiner Person mitteilen, sondern auch hauptsächlich meine Kunstwerke vorstellen, die im Wesentlichen mit Acryl oder Pastellkreide gefertigt wurden. Kohle- und Graphitzeichnungen werden nicht gezeigt, da diese von mir eher für freundschaftliche Zwecke angefertigt wurden.

Eine besondere Zugabe stellt eine Geschichte von Tabea Junker dar. Sie hat mit der Erzählung "Jonathans Traum oder die Seelen der Bilder", anlässlich des Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden Württemberg 2008, ein kleines literarisches Werk erschaffen, in dem zwei meiner Bilder beschrieben und erklärt sind. Darüber bin ich sehr stolz und danke ihr dafür.

Weiterhin werde ich „Links“ anbieten, die mir „sehr wichtig“ sind. Hier bitte ich Sie, die Möglichkeit zu nutzen, Informationen aufzunehmen und bei Bedarf an die weiter zu geben, die „Hilfe“ bedürfen. Im Namen dieser Menschen bedanke ich mich jetzt schon bei Ihnen!

Sollte ich in irgendeiner Form tatsächlich Emotionen bei Ihnen angeregt haben, würde ich mich über eine Nachricht von Ihnen sehr freuen. Diese Möglichkeit habe ich Ihnen über den Kontaktbutton eingerichtet.

Neuerdings habe ich auch die Vorliebe für das Erstellen von Texten und Gedichten entdeckt. Tauchen Sie mit mir ein in die Liebe und die Ereignisse des Lebens.

Mit Bildern meiner Malkurse wird ein kleiner Einblick in diese Zeit gegeben. Hier stelle ich meine Kurskollegen vor und zeige immer eines ihrer Werke, die sie dort geschaffen haben. Es war eine wunderschöne und einzigartige Zeit, die ich nicht missen wollte.

Auch der Schaffenskraft meiner "großen Liebe" habe ich eine Seite gewidmet. Mit Stolz möchte ich auch ihr hier einen Platz der Präsentation schenken. Sie hat mich nicht nur immer in meinem künstlerischem Schaffen unterstützt, sondern selbst mittlerweile Kunstwerke geschaffen, die extrem sehenswert sind.

Beim Betrachten meiner Webvisitenkarte wünsche ich Ihnen nun viel Freude, Staunen und enorme Mengen an Gefühlsregungen.

Ihr Andreas Seitz

August 2016

Einen besonderen Dank möchte ich meiner Tochter Salome hier aussprechen, die mit Eifer und Liebe meine Rechtschreibfehler in dieser Homepage in dedektivischer Weise sucht, findet und mir immer wieder Zettel der Korrekturen zukommen lässt. Danke mein Schatz!


 

 

 
   
 

 

 

[Home][Über mich][Acryl][Pastellkreide][Objekte][CorneliaSeitz][Vernissage][Kurse][Diary][Texte][Preise][Links][Kontakt][Impressum]

Copyright (c) 2004 My Company. Alle Rechte vorbehalten.

Andreasseitz234@arcor.de